Telefonberater*in werden

2020 startet eine neue Ausbildungsgruppe für zukünftige Berater*innen am Kinder- und Jugendtelefon

 

Die Berater*innen am Kinder- und Jugendtelefon in der Grafschaft Bentheim arbeiten im bundesweiten Netzwerk unter den Richtlinien der Nummer gegen Kummer e.V.

www.nummergegenkummer.de

Um den anrufenden Kindern und Jugendlichen professionell "aktiv zuhören" zu können, bereiten wir Sie in einer 100-stündigen Ausbildung darauf vor. Diese findet an 9 Samstagen und 4 Dienstag- bzw. Donnerstagabenden statt (Ausbildungsplan weiter unten!) Hier die Ausbildungsinhalte:

Inhalte der Ausbildung
  • Selbstverständnis der Telefonberatung
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung
  • Grundlagen Berater/innenverhalten
  • Optimierung von Berater/innenverhalten
  • Selbsterfahrungen
  • Transfer, Training u. Coaching der theoretischen Lerninhalte in praxisnahe Gesprächsübungen
  • Supervision
  • Hospitation am Telefon
  • Hilfebörse (Besuche in Einrichtungen des Hilfesystems vor Ort und Austausch mit den dort agierenden Mitarbeitern)

Termine und Ablaufplan stehen noch nicht fest - 2020

Seminare (immer samstags 9:00 - 17:45 Uhr)

Kinder- und Jugendhilfebörse (in den Abendstunden)

Hospitationsphasen